«Google Ads Specialist» – neuer Google-Ads-Intensivkurs von MBSZ und Wortspiel

«Google Ads Specialist MBSZ» ist der erste Google-Ads-Intensivkurs, der von einer Schweizer Bildungseinrichtung (MBSZ) in Zusammenarbeit mit einer Google-Premium-Partneragentur (Wortspiel) konzipiert und durchgeführt wird.

In dem Praxiskurs lernen die Teilnehmenden alle Aspekte von Google Ads in Theorie und Praxis kennen. Sie erwerben die Fähigkeit, selbständig Kampagnen in den Teilbereichen Search, Shopping, Display und YouTube aufsetzen und optimieren zu können. Auch können sie dadurch auf Augenhöhe mit anderen Experten und mit Agenturen diskutieren.

Die Teilnehmenden erlangen einen doppelten Abschluss. Neben dem offiziellen Zertifikat «Google Ads Spezialist/in MBSZ» erhalten sie die von Google ausgestellte und weithin anerkannte Zertifizierung für Google Ads in den Bereichen Search, Shopping, Display und YouTube.

Der Leiter des Kurses ist meine Wenigkeit (Stefan Vetter), einer von nur 9 «Google Certified Trainer» in der Schweiz und Autor des ersten Schweizer Google-Ads-Buches.

Die erste Durchführung startet am 24. Mai 2019 und ist fast ausverkauft. Aufgrund der hohen Nachfragen stehen bereits die Termine der zweiten und dritten Durchführung fest.

Mehr Infos und Anmeldung auf MBSZ.ch

Termine

Kurs 1: Mai/Juni 2019

  • Freitag, 24. Mai 2019: Modul 1 – Grundlagen von Google Ads
  • Freitag, 14. Juni 2019: Modul 2 – Suchmaschinenwerbung
  • Samstag, 15. Juni 2019: Modul 3 – Google Shopping
  • Freitag, 28. Juni 2019: Modul 4 – Google Display
  • Samstag, 29. Juni 2019: Modul 5 – Videowerbung auf YouTube

Kurs 2: August/September 2019

  • Dienstag, 20. August 2019: Modul 1 – Grundlagen von Google Ads
  • Mittwoch, 21. August 2019: Modul 2 – Suchmaschinenwerbung
  • Mittwoch, 28. August 2019: Modul 3 – Google Shopping
  • Dienstag, 24. September 2019: Modul 4 – Google Display
  • Mittwoch, 25. September 2019: Modul 5 – Videowerbung auf YouTube

Kurs 3: Oktober/November 2019

  • Dienstag, 23. Oktober 2019: Modul 1 – Grundlagen von Google Ads
  • Mittwoch, 24. Oktober 2019: Modul 2 – Suchmaschinenwerbung
  • Dienstag, 5, November 2019: Modul 3 – Google Shopping
  • Mittwoch, 13. November 2019: Modul 4 – Google Display
  • Dienstag, 26. November 2019: Modul 5 – Videowerbung auf YouTube

Mehr Infos und Anmeldung auf MBSZ.ch

Inhalte und Ziele

Modul 1: Grundlagen von Google Ads

Inhalte:

  • Einführung in die Benutzeroberfläche
  • Wichtige Begriffe und aussagefähige Kennzahlen
  • Struktur eines Google-Ads-Kontos (Blick hinter die „Kulisse“)
  • Erstellung von erfolgreichen Kampagnen und Anzeigengruppen
  • Kampagnenziele und Gebotsstrategien: CPM, CPC, CPA und ROAS
  • Conversion Tracking und Attribution (Praktische Interpretation)
  • Auswertung von Berichten zu Nutzerverhalten und zur Konkurrenz

Ziele:

  • Du sprichst effizient Zielgruppen an
  • Du erstellst und optimierst Anzeigen
  • Du setzt effizient die Automatisierung durch Machine Learning ein
  • Du verstehst die Bedeutung einer langfristigen Branding-Strategie und erstellt eine Strategie für Displaywerbung

Modul 2: Suchmaschinenwerbung mit Google Ads

Inhalte:

  • Grundlagen des Suchmaschinenmarketings
  • Anzeigenauktion und Qualitätsfaktor
  • Keywords und Keywordsanalyse
  • Anzeigen texten
  • Google-Anzeigen-Richtlinien
  • Anzeigenerweiterungen nutzen

Ziele:

  • Du verstehst, wie eine Suchmaschine funktioniert
  • Du kennst den Auktions-Mechanismus von Google Ads und weisst, wie Du Klickpreise durch höhere Relevanz Deiner Werbung senken kannst
  • Du recherchierst und wählst sinnvolle Keywords für Dein Unternehmen aus
  • Du textest überzeugende Anzeigen
  • Du steigerst die Relevanz Deiner Werbung zusätzlich mit Anzeigenerweiterungen

Modul 3: Google Shopping

Inhalte:

  • Produktedaten-Feeds
  • Google Merchant Center
  • Eigenschaften von Shopping-Kampagnen
  • Analyse und Optimierung
  • Tipps und Best Practices

Ziele:

  • Du verstehst, wie Shopping-Kampagnen bei Google funktionieren
  • Du importierst alle gewünschten Produkte eines Shops in Google Ads
  • Du analysierst und optimierst Shopping-Kampagnen
  • Du steigerst nachhaltig den Umsatz Eurer Produkte

Modul 4: Google Display

Inhalte:

  • Targeting: Zielgruppen mit gemeinsamen Interessen, benutzerdefinierte Zielgruppen, kaufbereite Zielgruppen, ähnliche Zielgruppen und Remarketing
  • Anzeigenformate für Display: Responsive Displaynetzwerk-Anzeigen oder klassische Banner
  • Machine Learning nutzen mit smarten Displaykampagnen („Smart Display“)
  • Always-on-Strategie für Display entwickeln

Ziele:

  • Du sprichst effizient Zielgruppen an
  • Du erstellst und optimierst Anzeigen
  • Du setzt effizient die Automatisierung durch Machine Learning ein
  • Du verstehst die Bedeutung einer langfristigen Branding-Strategie und erstellst eine Strategie für Displaywerbung

Modul 5: Videowerbung Auf Youtube

Inhalte:

  • Targeting: Zielgruppen mit gemeinsamen Interessen, Lebensereignisse, benutzerdefinierte Zielgruppen, kaufbereite Zielgruppen, ähnliche Zielgruppen und Remarketing
  • Anzeigenformate für YouTube: Suchanzeigen, überspringbare Anzeigen (TrueView), nicht überspringbare Anzeigen (Bumper), Overlays und Infokarten
  • Best Practices für Video-Spots auf YouTube
  • Always-on-Strategie für YouTube entwickeln

Ziele:

  • Du sprichst Deine Zielgruppen effizient an
  • Du wählst und kombinierst passende Anzeigenformate für eine Kampagne
  • Du weisst, auf was es bei erfolgreichen Spots auf YouTube ankommt und kannst Video-Produzenten entsprechend anweisen
  • Du verstehst die Bedeutung einer langfristigen Branding-Strategie und erstellst eine Strategie für Videowerbung

Mehr Infos und Anmeldung auf MBSZ.ch

PS. Möchtest Du Artikel wie diesen per Email erhalten? Dann abonniere unseren Newsletter. 🙂

Ähnliche Beiträge

Stefan Vetter ist Gründer und Geschäftsführer von Wortspiel. Er ist seit 1999 im digitalen Marketing tätig und befasst sich seit vielen Jahren vollzeitlich mit Google Ads und Conversion-Optimierung. Sein Wissen gibt er gerne weiter: als Autor des ersten Schweizer Google-Ads-Buches «AdWords für Startups», als einer von neun «Google Certified Trainer» in der Schweiz, als Keynote-Speaker sowie als Referent an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, an der Fernfachhochschule Schweiz, am Schweizerischen Institut für Betriebsökonomie SIB und bei Google Zürich.